Wunderli-Tor rettet Hohenems den Punkt

Maurice Wunderli (Nummer zehn), bedrängt von Christoph Kobleder, erzielte den wichtigen Treffer für den VfB Hohenems. Paulitsch

Maurice Wunderli (Nummer zehn), bedrängt von Christoph Kobleder, erzielte den wichtigen Treffer für den VfB Hohenems. Paulitsch

Ausgleich beim 2:2 gegen Lauterach erst in der 92. Minute.

Hohenems „Wir hätten uns heute den Sieg redlich verdient.“ Mit dieser Feststellung war Lauterach-Trainer Ingo Hagspiel nicht allein in Hohenems. Denn seine Mannschaft forderte den großen Favoriten mehr als diesem lieb war. „Kompliment an meine Spieler“, sprach Hagspiel ein Lob aus. Gleichzeitig ärge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.