Toni Saarinen ist tot, tiefe Trauer beim EHC

Der ehemalige Publikumsliebling verstarb bei einem Autounfall in Finnland.

Lustenau Die Nachricht vom Tod Toni Saarinens schockte gestern früh den Eishockeyklub EHC Lustenau. „Es ist unfassbar“, zeigte sich Präsident Herbert Oberscheider bestürzt. „Ich habe kürzlich mit ihm telefoniert. Heute Morgen erreichte mich eine Nachricht von Tonis Arbeitgeber, dass er verunglückt i

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.