Heimdebakel sorgt für einen Horrorstart

Gegen die zweite Garnitur der Wiener Austria wollen die Dornbirner den nächsten Bauchfleck unbedingt vermeiden. gepa

Gegen die zweite Garnitur der Wiener Austria wollen die Dornbirner den nächsten Bauchfleck unbedingt vermeiden. gepa

FC Mohren Dornbirn kassiert gegen Amstetten 0:6-Niederlage.

Dornbirn Nur dreimal war es schlimmer in den letzten zehn Jahren, doch das 0:6 lässt beim FC Dornbirn die Alarmglocken läuten. Denn die junge Mannschaft rund um Cheftrainer Eric Orie wirkte gegen Amstetten völlig überfordert. Zumal man schon nach 20 (!) Sekunden mit 0:1 zurücklag. Verteidiger Marcel

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.