Scheider startete mit Rang sechs

Barcelona Am Ende stand ein sechsten Rang für Timo Scheider bei der Saisonpremiere in die Rallycross-Saison. Der 42-jährige Lochauer schied im ersten Halbfinale in Barcelona aus, nachdem er mit seinem Seat Ibiza von Konkurrent Krisztián Szabó ins Aus gedrängt wurde und dabei das rechte Vorderrad ver

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.