Routiniers mit ehrgeizigem Ziel

Der Dornbirner Philipp Oswald (r.) und sein Grazer Doppelpartner Oliver Marach mit den olympischen Ringen und der bekannten Regenbogenbrücke im Hintergrund. 

Der Dornbirner Philipp Oswald (r.) und sein Grazer Doppelpartner Oliver Marach mit den olympischen Ringen und der bekannten Regenbogenbrücke im Hintergrund. 

Tennisduo Oswald/Marach startet in Tokio in eine neue Zeitrechnung.

Tokio Beim bereits am Samstag beginnenden olympischen Tennisturnier sind aus heimischer Sicht die Blicke auf den Dornbirner Philipp Oswald und den in Panama lebende Grazer Oliver Marach gerichtet. Die beiden Routiniers, mit insgesamt 76 Jahren hinter den um sechs Monate älteren Brasilianern Bruno Su

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.