Inhaus kehrt als Partner zum SCR Altach zurück

SCRA-Vizepräsident freut sich mit Ehrenmitglied Josef Lässer (r.) und Inhaus-Geschäftsführer Robert Küng. SCRA

SCRA-Vizepräsident freut sich mit Ehrenmitglied Josef Lässer (r.) und Inhaus-Geschäftsführer Robert Küng. SCRA

Altach Als der SCR Altach 2006 erstmals in die Bundesliga aufstieg, war der Hohenemser Bad- & Heizungsspezialist Inhaus als Partner auf dem Trikot vertreten. Da Inhaus gleichzeitig auch die Austria aus Lustenau sponsorte, fasste Geschäftsführer Robert Küng damals einen Entschluss: „Wir haben beiden

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.