Mbappés einsamster Moment

Gesenkten Hauptes verließ Kylian Mbappé das Feld. ap

Gesenkten Hauptes verließ Kylian Mbappé das Feld. ap

Immense Traurigkeit bei den Franzosen nach dem EM-Aus.

Bukarest Im einsamsten aller Momente erinnerte Kylian Mbappé an den großen Zinedine Zidane. Mit gesenktem Kopf, den Blick ins Nichts, verließ der 22-Jährige den Innenraum der Arena Natională, in dem andere feierten. Wie einst auf Zidane nach dessen Platzverweis im verlorenen WM-Finale 2006 lastete d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.