Mit dem „Geist von­ ­Wembley“ zur WM

ÖFB-Präsident Leo Windtner redet bereits über das nächste Ziel.

London Die Auftritte bei der EM lassen ÖFB-Präsident Leo Windtner positiv auf die Zukunft des österreichischen Fußball-Nationalteams blicken. Auf den „Geist von Wembley“ und den beim Turnier entstandenen Spirit könne man aufbauen, betonte der Oberösterreicher nach dem knappen Achtelfinal-Aus gegen F

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.