Van der Poel stürmt ins Gelbe Trikot

Mûr-de-Bretagne Mathieu van der Poel zeigte mit dem Finger gen Himmel, weinte hemmungslos im Ziel und widmete sein erstes Gelbes Trikot seinem legendären Großvater Raymond Poulidor. „Ich habe es für ihn gewonnen. Leider kann er nicht hier sein. Es wäre ein schönes Foto geworden“, sagte der Niederlän

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.