Red Bulls „Führung“ wird bedroht

von Gerhard Kuntschik, Spielberg
Max Verstappen war im Red Bull in beiden Freitag-Trainings der schnellste Pilot auf der Formel-1-Strecke in Spielberg. gepa

Max Verstappen war im Red Bull in beiden Freitag-Trainings der schnellste Pilot auf der Formel-1-Strecke in Spielberg. gepa

Der WM-Leader soll jetzt bei den Boxenstopps eingebremst werden.

Spielberg Eine der Stärken von Red Bull Racing ist seit Langem die Perfektion bei fast allen Boxenstopps. Seit dem brasilianischen Grand Prix 2019 steht der „Weltrekord“ bei 1,82 Sekunden für den Wechsel der vier Reifen am Auto des späteren Siegers Max Verstappen. Doch nun sollen die extrem schnelle

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.