Siege für die Favoriten

Favoritensiege im Viertelfinale des 22. VFV-Cups der Frauen: Der FC Dornbirn (im Bild die vierfache Torschützin Caroline Fritsch) setzte sich beim FC Alberschwende mit 8:0 (4:0) durch und die SPG Vorderland/Mäder 1c behielt gegen Rätia Bludenz mit 4:1 (2:0) die Oberhand. Im Halbfinale kommenden Sams

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.