Rast im zweiten Rennen Zehnter

Puebla Nach Platz zwei im ersten Rennen gab es für Rene Rast beim zweiten Formel-E-Auftritt in Puebla in Mexiko Rang zehn. Der Sieg ging an Edoardo Mortara, der 34-jährige Venturi-Pilot gewann vor Nick Cassidy (Virgin) und dem aus der Pole-Position gestarteten Oliver Rowland (Nissan). Mortara führt

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.