Klien und Co. rückten auf Platz zwei vor

Andy Soucek im Lechner-Porsche und Christian Klien im JP-McLaren beim GT3-Serie-Rennen in Spa. JPM

Andy Soucek im Lechner-Porsche und Christian Klien im JP-McLaren beim GT3-Serie-Rennen in Spa. JPM

Bei der GT3-Serie in Spa gab es die Plätze vier und zehn.

Spa Nach einem sehr guten Training stellte Christian Klien den JP-Motorsport-McLaren in die dritte Startreihe des ersten Rennens zum GT-Open-Rennwochenende in Belgien. Fast während der Hälfte des Samstag-Rennens war nach Unfällen das Safety Car auf der Strecke. Damit konnte Klien als Startfahrer nur

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.