Einspielen für den großen EM-Coup

Belgien will gegen Finnland den Spielrhythmus verbessern.

St. Petesburg Belgiens „Big Three“ werden von der Leine gelassen: Ausnahmekicker Kevin De Bruyne, Stabilisator Axel Witsel und Superdribbler Eden Hazard sollen sich im letzten Gruppenspiel Schwung für die K.o.-Phase holen. Das zuletzt angeschlagene Trio feiert heute (21 Uhr) in St. Petersburg seine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.