Österreichs bester Mann stand im Tor

An Daniel Bachmann lag es nicht, dass Österreich gegen Niederlande verlor. ap

An Daniel Bachmann lag es nicht, dass Österreich gegen Niederlande verlor. ap

ÖFB-Keeper Daniel Bachmann trägt keine Schuld an der Niederlage.

Amsterdam Österreichs Schlussmann Daniel Bachmann war bei der 0:2-Niederlage des österreichischen Nationalteams in Amsterdam gegen die Niederlande mit Abstand der beste Mann auf heimischer Seite. Der Tormann, der beim FC Watford in England seine Brötchen verdient, zeigte im Vergleich zum Match gegen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.