Die Polen harmlos, Lewandowski blass, Slowaken jubeln

Bitter für Polens Torhüter Wojciech Szczesny: Von seinem Rücken prallt der Schuss von Robert Mak zum 0:1 ins Gehäuse. ap

Bitter für Polens Torhüter Wojciech Szczesny: Von seinem Rücken prallt der Schuss von Robert Mak zum 0:1 ins Gehäuse. ap

St. Petersburg Ein Weltfußballer ist nicht genug: Robert Lewandowski und die polnische Nationalmannschaft sind mit einer bitteren Niederlage gegen die Slowakei in die EM gestartet, beim 1:2 (0:1) in St. Petersburg wirkte der Bayern-Star in der Sturmspitze über weite Strecken einsam.

Ein Eigentor von

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.