Schweiz belohnt sich nicht – nur Remis gegen Wales

Der Führungstreffer des Schweizer Angreifers Breel Embolo (l.), beim Jubel mit Granit Xhaka, reichte den Eidgenossen nicht zum Auftaktsieg über Wales.  ap

Der Führungstreffer des Schweizer Angreifers Breel Embolo (l.), beim Jubel mit Granit Xhaka, reichte den Eidgenossen nicht zum Auftaktsieg über Wales.  ap

Baku Die Schweiz hat sich in ihrem EM-Auftaktspiel gegen Wales am Samstag nicht belohnt. In Baku mussten sich die lange überlegenen Eidgenossen mit einem 1:1 (0:0) zufriedengeben und verpassten es, in Gruppe A einen ersten entscheidenden Schritt in Richtung Achtelfinale zu machen. Ein Treffer von Br

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.