Hermann Pernsteiner fuhr aufs Stockerl

Disentis Hermann Pernsteiner hat bei der Tour de Suisse seine bisher wertvollste Saisonplatzierung eingefahren. Der 30-jährige Radprofi des Bahrain-Teams erreichte auf der 6. Etappe über Gotthard- und Lukmanierpass nach Disentis den dritten Rang. Pernsteiner hatte nach 130 Kilometern eine Sekunde Rü

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.