Schmach für die schwachen Schweden

Pleite beim Eishockey-WM-Turnier in Riga für das Nationalteam von Schweden. Die Mannschaft von Johan Garpenlöv fliegt nach der Vorrunde nach Hause.  ap

Pleite beim Eishockey-WM-Turnier in Riga für das Nationalteam von Schweden. Die Mannschaft von Johan Garpenlöv fliegt nach der Vorrunde nach Hause.  ap

Das Aus in der Vorrunde schlägt Wellen.

Riga Nach dem historischen Debakel der erfolgsverwöhnten „Tre Kronors“ überschlugen sich in den schwedischen Medien die Superlative. Das Wort „Fiasko“ allein reichte nicht, um das Unfassbare zu beschreiben. „Das größte Versagen der Neuzeit“ nannte Ex-Nationalspieler Jonas Andersson beim Fernsehsende

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.