„Das Ruder selbst herumreißen“

Ratloser Thiem muss sich nach French-Open-Aus jetzt einmal sammeln.

Paris Nach der unerwarteten Auftakt-Niederlage gegen die Nummer 68 der Welt saß der Schock bei Dominic Thiem tief. Der US-Open-Sieger musste ausgerechnet bei den French Open, die sein erklärtes großes Ziel 2021 waren, die Koffer packen, ehe das Turnier richtig begonnen hat. Wie es für den 27-jährige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.