Erste Impfung für Marco Rossi

Marco Rossi verspürt keine Nachwirkungen nach seiner ersten Impfung.  rmi

Marco Rossi verspürt keine Nachwirkungen nach seiner ersten Impfung.  rmi

Rankweil Für Eishockeytalent Marco Rossi gab es am Wochenende die erste Covid-19-Impfung. Der 19-Jährige bekam die Dosis in Dornbirn von Dr. Ulrike Zanier. Beim von den Minnesota Wild gedrafteten Mittelstürmer war bereits im vergangenen November eine Covid-19-Erkrankung mit leichtem Verlauf festgest

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.