Die späte Explosion des Daniel Maderner

Altachs Sturmtank drehte im Finish auf wie kein anderer.

Altach Sechs Scorerpunkte in den letzten sechs Spielen mit vier Treffern und zwei Vorlagen – darunter das Tor des Monats Mai, einen Halbvolley-Kracher aus 35 Metern beim so wichtigen 3:3 gegen St. Pölten. Daniel Maderner ist im Ligafinish regelrecht explodiert – und neben seinem Kumpel Manfred Fisch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.