17 Mannschaften in der neuen AHL

SChwarzach Ohne die Ice-Liga-Einsteiger Olimpija Laibach und HC Pustertal, aber mit 17 Mannschaften wird die nächste Alps Hockey League über die Bühne gehen. 14 davon waren schon in der vergangenen Saison Teil der AHL. Mit den Zeller Eisbären, den Vienna Capitals Silver (in Kooperation mit Graz99ers

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.