Bernal übernimmt beim Giro Rosa Trikot

Der Kolumbianer Egan Bernal setzte sich im Finish von der Konkurrenz ab. AFP

Der Kolumbianer Egan Bernal setzte sich im Finish von der Konkurrenz ab. AFP

Rocca di Cambio Topfavorit Egan Bernal hat die zweite Bergankunft des 104. Giro d‘Italia gewonnen und die Führung in der Gesamtwertung übernommen. Der kolumbianische Radrennfahrer setzte sich auf der Schotterpiste des Skigebiets Campo Felice als Solist vor dem Italiener Giulio Ciccone und dem Russen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.