Weltcuprennen am Matterhorn

Der Schweizer Bernhard Russi ist Vorsitzender des FIS-Alpin-Komitees. AFP

Der Schweizer Bernhard Russi ist Vorsitzender des FIS-Alpin-Komitees. AFP

Abfahrt mit Start in der Schweiz und Ziel in Italien geplant.

Zermatt Noch nicht 2021 oder 2022, aber bereits ab 2023 könnte der Speed-Auftakt der alpinen Ski-Weltcupsaison auf dem Matterhorn erfolgen. Wie der Schweizer Skiverband bekanntgab, konkretisiere sich ein entsprechendes länderübergreifendes Projekt, bereits im Herbst 2023 soll es in Zermatt/Cervinia

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.