Neuer Leader beim Giro

Brändle-Teamkollege Alessandro De Marchi durfte in das Rosa-Trikot schlüpfen. afp

Brändle-Teamkollege Alessandro De Marchi durfte in das Rosa-Trikot schlüpfen. afp

De Marchi nun in Front, Etappensieg für Dombrowski.

Sestola Der US-Amerikaner Joe Dombrowski hat den sehr widrigen Wetterbedingungen getrotzt und die vierte Etappe des Giro d‘Italia gewonnen. Nach 187 Kilometern von Piacenza nach Sestola setzte sich der 29-Jährige vor dem Italiener Alessandro de Marchi (+0:13 Minuten) und dessen Landsmann Filippo Fio

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.