Englisches CL-Finale wohl in Porto

London Das ursprünglich für den 29. Mai in Istanbul geplante Finale der Champions League zwischen Manchester City und Chelsea könnte aufgrund der neuesten Entwicklungen statt im Londoner Wembley-Stadion nun in der portugiesischen Metropole Porto stattfinden. Das meldete u. a. die Londoner „Times“. W

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.