Neustart: Aus der Hölle in die Hölle

Brändle-Team beim Giro in neuen Trikots.

Turin Der Niederländer Dylan Groenewegen gibt sich vor seinem ersten Radrennen nach neunmonatiger Sperre ganz demütig. Er hatte seinen Landsmann Fabio Jakobsen Anfang August 2020 bei der Polen-Rundfahrt in einem abschüssigen Zielsprint in Kattowitz bei mehr als 80 km/h in eine Absperrung gedrängt. J

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.