Talfahrt der Austria geht weiter

von markus krautberger
Der Ärger von Domenik Schierl nach dem 0:2 gegen Klagenfurt war riesig. Auch etliche Paraden und ein gehaltener Elfmeter halfen nichts. gepa

Der Ärger von Domenik Schierl nach dem 0:2 gegen Klagenfurt war riesig. Auch etliche Paraden und ein gehaltener Elfmeter halfen nichts. gepa

Lustenau unterliegt Klagenfurt 0:2 und steht auf Abstiegsplatz.

Lustenau Es bleibt dabei: Die Austria aus Lustenau ist im Jahr 2021 weiterhin eines der schlechtesten Teams der 2. Liga. Im Heimspiel gegen die Namenskollegen aus Klagenfurt setzte es mit dem 0:2 (0:0) die bereits neunte Niederlage aus 13 Spielen. Nur der SV Horn kassierte im gleichen Zeitraum zehn

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.