Drei Formel-1-Rennen mit Sprint-Qualifikation

Ross Brawn: „Wir wollen die Aktivität am Freitag und Samstag aufwerten.“ ap

Ross Brawn: „Wir wollen die Aktivität am Freitag und Samstag aufwerten.“ ap

Neues Kurzformat am Samstag über 100 km.

PAris Die Formel 1 fährt in dieser Saison bei drei Grands Prix ein Sprint­rennen anstelle des traditionellen Qualifyings am Samstag. Die Läufe über die Distanz von 100 Kilometern werden die Startaufstellung für den Grand Prix am Sonntag ermitteln, gab der Motorsport-Weltverband FIA nach einem einsti

Artikel 69 von 111
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.