IOC startet Serie an E-Sport-Wettkämpfen

Lausanne Das Internationale Olympische Komitee (IOC) will im Vorfeld der Olympischen Spiele in Tokio auch virtuelle Wettkämpfe austragen lassen. Wie IOC-Präsident Thomas Bach in Lausanne mitteilte, sollen bei der Olympic Virtual Series (OVS) Turniere in Zusammenarbeit mit fünf internationalen Sportv

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.