Ganzkörperanzug als Signal gegen Sexualisierung

Die Deutsche Sarah Voss setzte ein Signal für Ästhetik im Frauenturnsport, ohne sich unwohl zu fühlen. AFP

Die Deutsche Sarah Voss setzte ein Signal für Ästhetik im Frauenturnsport, ohne sich unwohl zu fühlen. AFP

Basel Zum Auftakt der Kunstturn-EM in Basel hat sich die 21-jährige Sarah Voss im eleganten schwarzen Ganzkörperanzug präsentiert und setzte damit ein Signal. Deutschlands Turnerinnen sagen der Sexualisierung in ihrer Sportart den Kampf an. „Wir wollen jungen Athletinnen aufzeigen, wie sie sich auch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.