Ein rot-weiß-roter Weg führte den KAC zum Triumph

Kapitän Manuel Ganahl hat nur mehr Augen für den Meisterpokal. gepa

Kapitän Manuel Ganahl hat nur mehr Augen für den Meisterpokal. gepa

Pro Partie waren beim neuen Meister nur 4,9 Legionäre im Einsatz.

Klagenfurt Mit einer rot-weiß-roten Philosophie zum 32. österreichischer Eishockey-Meistertitel und ersten Champion der ICE Hockey League, individuelle Auszeichnungen und grünes Licht für die Generalsanierung der Klagenfurter Stadthalle – der KAC hat in der schwierigen Saison alles richtig gemacht.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.