Pattstellung auf dem Weg zur Endrunde

Die 18-jährige Katerina Pandza erzielte fünf Tore beim 29:29 gegen Polen. GEPA

Die 18-jährige Katerina Pandza erzielte fünf Tore beim 29:29 gegen Polen. GEPA

Maria Enzersdorf Für Österreichs Handballnationalteam der Frauen lebt der Traum von der WM-Endrunde im Dezember in Spanien. Im Hinspiel des Play-offs-Duells gegen Polen holte die Truppe von Trainer Herbert Müller in der Südstadt in einer sehenswerten, spannenden Partie ein 29:29 (13:13) und darf sic

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.