Ohne Derbyheld zum Tabellenzweiten

Dornbirn Die Feier über den Derbysieg gegen Lustenau war kurz, heute bekommt es der FC Dornbirn auswärts mit dem Tabellenzweiten der 2. Liga SV Lafnitz zu tun. Ziel ist es, einen Punkt aus der Oststeiermark zu entführen. Dies trotz des Fehlens des Derby-Doppeltorschützen Tom Zimmerschied. Der Deutsc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.