Hütters brisante Reise in die neue Heimat

Vorarlberger steht im Duell mit seinem neuen Klub im Fokus.

Frankfurt am Main Vor der Reise in seine neue Heimat wirkte Adi Hütter emotional angefasst. Jede Enttäuschung über seinen Wechsel von Eintracht Frankfurt zu Borussia Mönchengladbach verstehe er, versicherte der Österreicher, doch die Anfeindungen von Teilen der Fans wühlten ihn auf. Er sei „kein Lüg

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.