Eishockeyszene

Finale

Kloten Das Finale in der Swiss League heißt EHC Kloten gegen Ajoie. Der Vorarlberger Patrick Obrist sorgte beim 2:0-Erfolg in Olten 26 Sekunden vor der Schlusssirene mit dem zweiten Treffer via Bande ins leere Tor für die Entscheidung. Damit ging die Serie mit 4:2 an Kloten, Ajoie setzte sich

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.