Der EHC bleibt im Meisterrennen

Laibach bekundete große Mühe, die Lustenauer Toplinie mit Martin Grabher Meier, Chris D‘Alvise und Max Wilfan (v. l.) in den Griff zu bekommen. Alexandra Serra

Laibach bekundete große Mühe, die Lustenauer Toplinie mit Martin Grabher Meier, Chris D‘Alvise und Max Wilfan (v. l.) in den Griff zu bekommen. Alexandra Serra

Lustenauer erzwingen gegen Laibach mit tollem Kampf Entscheidungsspiel in der Halbfinalserie.

Lustenau Alle, die geglaubt hatten, der 2:1-Auswärtssieg des EHC in Laibach am Dienstag sei eine Eintagsfliege gewesen, wurden gestern Abend eines Besseren belehrt. Auch im vierten Spiel konnten sich die Eislöwen mit einem weiteren 2:1-Erfolg gegen den haushohen Meisterschaftsfavoriten aus Slowenien

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.