Wechsel nach Gladbach statt Champions League

Der Vorarlberger Adi Hütter ist nunmehr in puncto Ablöse der teuerste Cheftrainer in Deutschland. afp

Der Vorarlberger Adi Hütter ist nunmehr in puncto Ablöse der teuerste Cheftrainer in Deutschland. afp

Adi Hütter (51) ab Sommer Cheftrainer bei Mönchengladbach. Vorarlberger unterschrieb bis 2024. Frankfurt will Ralf Rangnick holen.

Mönchengladbach-Frankfurt am Main Die fast sicheren Galaabende in der Champions League von Eintracht Frankfurt wird Adi Hütter mit etwas Wehmut vor dem Fernseher verfolgen. Trotz möglicher Duelle mit Real Madrid oder Manchester City sieht der Österreicher die bessere Perspektive bei Borussia Mönchen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.