Wallace erlöste Austria

Austrias Brasilianer Wallace wollte den Siegtreffer gegen Rapids Amateure alleine feiern.  gepa

Austrias Brasilianer Wallace wollte den Siegtreffer gegen Rapids Amateure alleine feiern.  gepa

Traumtor des Brasilianers brachte 3:2-Sieg über Rapids Amateure.

Lustenau Es geht ja doch noch. Austria Lustenau kann noch gewinnen und setzte sich in einem turbulenten Match mit 3:2 (1:2) gegen die Amateure von Rapid Wien durch. Damit gelang den Schützlingen von Trainer Alexander Kiene der zweite volle Erfolg in diesem so verflixten Frühjahr. Für die Austria war

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.