Der KAC hat alle Karten in der Hand

Der Rekordmeister geht mit einem 3:0-Vorsprung ins vierte Play-off-Spiel.

Salzburg Titelverteidiger KAC hat in der Ice Hockey League im Streben nach dem Finaleinzug einen 3:0-Vorsprung und die Statistik als Bonus. Nach dem 6:0-Heimsieg des 31-fachen nationalen Titelträgers vom Donnerstag stehen die Chancen von Semifinalgegner RB Salzburg sehr schlecht, in dieser „Best-of-

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.