EHC mit einem Bein im Halbfinale

EHC-Torhüter Lukas Reihs blieb gegen den HC Pustertal fehlerlos, feierte ein Shut-out.  Stiplovsek

EHC-Torhüter Lukas Reihs blieb gegen den HC Pustertal fehlerlos, feierte ein Shut-out.  Stiplovsek

Lustenau feierte gegen ersatzgeschwächte Pustertaler einen glatten 6:0-Erfolg.

Bruneck Der EHC Lustenau hat das Ticket für das Halbfinale in der Alps Hockey League so gut wie in der Tasche. In Bruneck feierte die Mannschaft von Trainer Mike Flanagan gegen den von Covid-19-Fällen erstatzgeschwächten HC Pustertal einen glatten 6:o-Erfolg. In der Best-of-three-Serie steht es somi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.