Lustenau greift ein und an

Für den EHC Lustenau geht es zum Play-off-Auftakt nach Bruneck, am Samstag genießen Max Wilfan und Co. in der Rheinhalle Heimvorteil. Steurer

Für den EHC Lustenau geht es zum Play-off-Auftakt nach Bruneck, am Samstag genießen Max Wilfan und Co. in der Rheinhalle Heimvorteil. Steurer

Start ins Play-off-Viertelfinale heute in Bruneck gegen den HC Pustertal.

Lustenau Der EHC Lustenau startet heute in Bruneck gegen den HC Pustertal ins Play-off-Viertelfinale der Alps Hockey League. Nach den Covid-19-Problemen bei den Südtirolern beginnt die Serie nicht nur mit Verspätung, sondern auch mit einem neuen Favoriten. Weil bei Pustertal Schlüsselspieler wie Mas

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.