Für eine saubere Sache in den Regenwald

Die Extreme E fährt mit Einheitsautos, die 680 Pferdestärken hergeben und in 4,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. exe

Die Extreme E fährt mit Einheitsautos, die 680 Pferdestärken hergeben und in 4,5 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen. exe

Timo Scheider Ersatzfahrer in der Extreme-E-Serie.

Al-Ula Mit Motorsport-Weltmeistern als Team-Gründer und am Steuer sowie an stark betroffenen Schauplätzen will die neue Auto-Rennserie Extreme E auf die zerstörerischen Folgen des Klimawandels hinweisen. Der erste der fünf Offroad-Bewerbe mit vollelektrischen SUVs geht am Wochenende im Wadi Rum bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.