UTTC Kennelbach kürte sich in der Fremde zum Meister

Maxime Dieudonnè, Miro Sklensky, Istvan Toth und Betreuer Didi Müller freuen sich über den Meistertitel. Uttc

Maxime Dieudonnè, Miro Sklensky, Istvan Toth und Betreuer Didi Müller freuen sich über den Meistertitel. Uttc

Flötzersteig Mit zwei eindrucksvollen 4:1-Auswärtssiegen gegen Flötzersteig kürte sich der UTTC Kennelbach mit Miro Sklensky, Istvan Toth und Youngster Maxime Dieudonné zum Meister des Unteren Playoffs der 1. Österreichischen Tischtennis Bundesliga. Dabei zeigten die Legionäre teils ganz großes Tisc

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.