Schumacher ist zu „95 Prozent happy“

Mick Schumacher musste in seinem ersten Grand Prix Lehrgeld zahlen.  GEPA

Mick Schumacher musste in seinem ersten Grand Prix Lehrgeld zahlen.  GEPA

Bei der Premiere gab es den 16. und letzten Platz.

Sakhir Mick Schumacher wurde nach seinem Formel-1-Debüt im lahmen Haas von seiner Managerin und seinem Physiotherapeut aufgemuntert. „Ich bin zu 90, 95 Prozent happy“, sagte der 22 Jahre alte Deutsche mit Wohnsitz Schweiz. Und nahm auch die Überrundung nach gut der Hälfte des Rennens sportlich: „Wir

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.