Katalonien als guter Boden für britische Rad-Spezialisten

Die Briten Adam Yates, Richie Porte und Geraint Thomas auf ihrem Weg zum Sieg in der Jubiläumsauflage der Katalonien-Rundfahrt. AFP

Die Briten Adam Yates, Richie Porte und Geraint Thomas auf ihrem Weg zum Sieg in der Jubiläumsauflage der Katalonien-Rundfahrt. AFP

Barcelona Das britische Ineos-Team hat sich den Dreifachsieg bei der 100. Auflage der Katalonien-Radrundfahrt am Schlusstag nicht mehr nehmen lassen. Spitzenreiter Adam Yates, Richie Porte und Geraint Thomas verteidigten ihre Positionen auf der schwierigen 133-Kilometer-Etappe mit Start und Ziel in

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.