Impfung nur für Tokio-Fixstarter realistisch

ÖOC fordert rasche Entscheidung.

Wien Je näher die Olympischen Sommerspiele in Tokio rücken, desto mehr stellt sich die Frage des Corona-Impfschutzes der teilnehmenden Sportler. Das Österreichische Olympische Komitee (ÖOC) hat eine rasche Impfung potenzieller Tokio-Teilnehmer gefordert, auch um gegenüber Athleten anderer Nationen k

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.