„Formel-1-Bullen“ setzen auf den Reifenflüsterer

Man nennt ihn den Reifenflüsterer: Sergio Perez aus Mexiko. 

Man nennt ihn den Reifenflüsterer: Sergio Perez aus Mexiko. 

Sakhir Das Formel-1-Team Red Bull hofft, mit Sergio Perez endlich einen zweiten konstant schnellen Mann hinter Max Verstappen gefunden zu haben. Anders als seine Vorgänger soll der 31-jährige „Reifenflüsterer“ aus Mexiko das Auto im Griff haben und dem österreichisch-britischen Rennstall mehr strate

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.