VEU folgt dem EC Bregenzerwald in die Sommerpause

Gröden Nach dem EC Bregenzerwald (gegen S. G. Cortina) ist auch für die VEU Feldkirch bereits in den Pre-Play-offs der Alps Hockey League Endstation. Drei Tage nach der 2:5-Heimniederlage müssen sich die Mannen von Coach Michael Lampert im Südtirol beim HC Gröden mit 2:5 geschlagen geben. Damit ist

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die VN in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.